Zwischen den Worten
die Bilder von Dir,
gesendet von den Orten,
die das Geheimnis verbergen und bewahren.

Der fleischgewordene Traum,
stolz gehalten von seiner Hand.
Voll Lust geschwollen und lüstern triefend
zeigst Du Dich und reckst Dich mir entgegen.